Datenschutzrichtlinie

Vorherige Seite

In dieser Datenschutzrichtlinie wird die Art und Weise beschrieben, wie personenbezogene Daten über Personen („Benutzer“), die diese Website (die „Website“) verwenden, vom Verantwortlichen IPSEN Pharma SAS unter der Adresse 65 Quai Robert Gorse, 92100 Boulogne-Billancourt, Frankreich („Ipsen) erfasst, gespeichert und verwendet werden.

DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE KANN OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG VON ZEIT ZU ZEIT GEÄNDERT, BEARBEITET ODER ANDERWEITIG AKTUALISIERT WERDEN. Ihre (im Folgenden definierten) personenbezogenen Daten werden jedoch stets in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie verarbeitet, die zum Zeitpunkt der Erfassung Geltung hatte.

1. Erfasste personenbezogene Daten:

Es werden ohne Ihr Wissen keine personenbezogenen Daten über Ihre Identität erfasst. Beim Besuch unserer Website werden jedoch bestimmte personenbezogenen Daten automatisch erfasst:

  • Die IP-Adresse des Benutzers (die Adresse, die den Internetzugang ermöglicht, wird dem Computer des Benutzers vom Internetdienstanbieter zugewiesen);
  • Die Adresse der Website, von der der Benutzer direkt zur Ipsen-Website weitergeleitet wird;
  • Das Datum und die Uhrzeit des Besuchs des Benutzers auf der Ipsen-Website sowie die besuchten Seiten;
  • Das Betriebssystem und der Browser auf dem Computer des Benutzers;
  • Die „Cookies“ (mit denen die Methode, die Uhrzeit und die Häufigkeit der Webseitenzugriffe des Benutzers ermittelt werden kann).

Daher erfasst Ipsen auf dieser Website anonyme Benutzerdaten (oder anonyme Informationen) wie z. B. die von Ihnen besuchten Seiten und die durchgeführten Suchen. Diese Daten sind anonym, da sie unter keinen Umständen die persönliche Identifizierung eines Website-Benutzers ermöglichen.

Diese anonymen Informationen helfen uns dabei, die Inhalte unserer Sites zu verbessern und allgemeine Statistiken zu Ihren Besuchen zu erhalten. Diese Statistiken werden möglicherweise von Dritten erstellt, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind.

Gemäß geltendem Recht können Sie Details über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern. Wenn Sie eine Kopie der über Sie gespeicherten Daten wünschen, wenden Sie sich per E-Mail an contact.web@ipsen.com. Wenn Sie der Meinung sind, dass jegliche der von uns über Sie gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, wenden Sie sich so schnell wie möglich an die oben angegebenen Kontaktdetails. Wir werden jegliche fehlerhaften Daten umgehend korrigieren. Sie sind zudem berechtigt, das Löschen der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern oder aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, indem Sie sich über die oben angeführten Kontaktdetails an uns wenden.

Ipsen kann personenbezogene Daten erfassen, wenn Sie das Kontaktformular verwenden: Ihren Namen, die E-Mail-Adresse, die Stadt und Ihr Aufenthaltsland („Personenbezogene Daten“). Wenn Sie sich an Ipsen wenden möchten, sind diese Kategorien von personenbezogenen Daten verpflichtend.

2. Verwendung von personenbezogenen Daten:

Indem Sie personenbezogene Daten bereitstellen, fordern Sie Ipsen auf, Ihnen die Service-Kommunikation per E-Mail zu senden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Zwecke im Rahmen der berechtigten Interessen von Ipsen verarbeitet, d. h. um besser mit Ihnen interagieren zu können.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte verkauft, weitergeleitet oder anderweitig verteilt, es sein denn, wir sind durch geltende Gesetze, gerichtliche Anordnungen oder behördliche Bestimmungen hierzu verpflichtet, oder eine solche Offenlegung ist anderweitig erforderlich, um jegliche strafrechtlichen oder anderen gerichtlichen Untersuchungen oder Verfahren hier oder im Ausland zu unterstützen.

3. Aufbewahrungsdauer von personenbezogenen Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden ab dem im Folgenden angeführten Zeitpunkt für nicht länger als drei Jahre verarbeitet und gespeichert: (i) der Erfassung oder (ii) dem letzten Kontakt mit Ihnen.

4. Sicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und streng vertraulich behandelt.  Sie sind für die Vertraulichkeit Ihres eindeutigen Kennworts und der Kontodaten verantwortlich.

5. Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch

Sie haben im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch.  Wenn Sie uns im Zusammenhang mit unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Ausübung eines Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten kontaktieren möchten, senden Sie uns eine E-Mail an consent@ipsen.com. Wenn Sie sich an uns wenden, geben Sie den jeweiligen Grund für die Kontaktaufnahme an, und legen Sie nach Maßgabe geltenden Rechts eine Kopie eines Ausweisdokuments bei (z. B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein). Löschanforderungen unterliegen jeglichen für uns geltenden gesetzlichen, ethischen Melde-, Dokumentenarchivierungs- oder Aufbewahrungsverpflichtungen. Wir informieren Sie in einem solchen Fall, und Ihre personenbezogenen Daten werden nur für diese Zwecke beibehalten.

Sie können den Datenschutzbeauftragten von Ipsen unter dataprivacy@ipsen.com erreichen, um Ihre Rechte auszuüben.

6. Abmeldung

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie eine E-Mail an consent@ipsen.com senden.

7. Cookies

Diese Website verwendet anonyme Analysen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder anderen Gerät gespeichert werden. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Geräts gespeichert, ohne für dieses ein Schadensrisiko darzustellen.

Indem Sie die Website besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch den für die auf Ihrem Gerät platzierten Cookies Verantwortlichen IPSEN Pharma SAS zu.

Mit Cookies können wir bei Ihrer Nutzung der Website automatisch bestimmte Benutzerdaten erfassen, darunter:

  • Die IP-Adresse des Benutzers (die Adresse, die den Internetzugang ermöglicht, wird dem Gerät des Benutzers vom Internetdienstanbieter zugewiesen. Die Informationen, die sich mit jeder Sitzung des Benutzers ändern, können nicht direkt einer Person zugeordnet werden.);
  • Das Datum und die Uhrzeit des Besuchs des Benutzers auf der Website;
  • Das Betriebssystem und der Browser auf dem Gerät des Benutzers;
  • Die Zugangsmethode des Benutzers für die Website.

 

Die Website verwendet verschiedene Arten von Cookies:

Unbedingt erforderliche Cookies: Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Sie sicher auf der Website navigieren und deren Funktionen verwenden können.

Leistungscookies: Diese Cookies erfassen Informationsanalysen über die Verwendungsweise der Website durch die Benutzer, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden, und ob den Benutzern Fehlermeldungen angezeigt werden. Dies umfasst Analysecookies von Google Analytics.
Diese Cookies erfassen keine Informationen, die einen Benutzer identifizieren. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden zusammengeführt und sind daher anonym.

Daher erfasst Ipsen auf der Website anonyme Benutzerdaten (oder anonyme Informationen) wie z. B. die von Ihnen besuchten Seiten und die durchgeführten Suchen. Diese Daten sind anonym, da sie unter keinen Umständen die persönliche Identifizierung eines Website-Benutzers ermöglichen.

Diese anonymen Informationen helfen uns dabei, die Inhalte der Website zu verbessern und allgemeine Statistiken zu Ihren Besuchen zu erhalten. Diese Statistiken werden möglicherweise von Dritten erstellt, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind.

Ipsen bewahrt die erfassten personenbezogenen Daten (die Cookie-ID) dreizehn Monate lang auf.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies:

  • Google Analytics: Dies ist ein Drittanbieter-Cookie von Google Universal Analytics. Es wird verwendet, um Benutzer und einzelne Benutzer zu unterscheiden sowie die Anforderungsquote zu drosseln. Der Hauptzweck dieser Cookies ist die Leistung der Website. Das Ablaufdatum von Cookies ist unterschiedlich. Manche laufen mit dem Sitzungsende ab, andere nach zehn Minuten oder zwei Jahren.
  • Google Tag Manager: Dies ist ein Drittanbieter-Cookie von Google Tag Manager. Es wird zum Laden eines Google Analytics-Skript-Tags verwendet.
  • WordPress: Dieser Cookiename ist einem mehrsprachigen WordPress-Plug-in von WPML zugeordnet. Es speichert einen Sprachwert für die Website. Wenn das Cookie als Reaktion auf eine Benutzeraktion oder -anforderung platziert wird, und sofern es über eine kurze Lebensdauer verfügt, kann es als unbedingt erforderlich gelten.
  • Cloudflare: Dieses Cookie wird vom CloudFlare-Dienst platziert, um vertrauenswürdigen Web-Datenverkehr zu ermitteln. Es entspricht keiner Benutzer-ID der Webanwendung, noch speichert es jegliche persönlich identifizierbaren Daten.

Sie können das Platzieren von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie vor dem Akzeptieren von Cookies gewarnt werden, oder dass Cookies grundsätzlich abgelehnt werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org

 

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im November 2018 bearbeitet

 

Vorherige Seite
© Ipsen Group 2019 Letzte Aktualisierung: Mai 2019. Diese Website wird von Ipsen veröffentlicht und ist allein für den Inhalt verantwortlich. Diese Website ist nur für deutsche und österreichische Ärzte vorgesehen.